Digitalisierung
Digitalisierung

“Es sind weder die stärksten Arten, die überleben, noch die intelligentesten, sondern diejenigen, die am ehesten auf Veränderungen reagieren.” – das zählt auch für das Thema “Digitalisierung”

Charles Darwin

Ein durchaus drastisch wirkender Umstand, der dennoch in unserer heutigen Welt enorm an Bedeutung gewonnen hat. Die Geschwindigkeit des Alltags nimmt zu. Wer sich den Veränderungen der Digitalisierung nicht stellt, hat es zunehmend schwerer “mitzuhalten” und z.B. neue Kunden zu gewinnen.

Man muss sich der Zeit stellen. Ein ständiges Zurückblicken in die Vergangenheit hilft da nur wenig, denn die Zeit bewegt sich nach vorn. Natürlich hilft der Blick zurück dabei sich weiterzuentwickeln. Denn nur wenn man Fehler begeht, neue Erfahrungen macht und bereits verspieltes Potential erkennt, kann man etwas daraus machen. Einfach das Beste aus der Sache machen…

Nein, mit diesen einleitenden Worten soll nicht schon wieder ein Werk ins Leben gerufen werden, welches inhaltlich wo immer es geht den Du-Du-Zeigefinger hebt und Sie dazu bewegen soll, sich dem “Digitalisierungswahn” gedankenlos zu ergeben. Wir möchten mit unserer Blogreihe einfach zum (weiteren) Nachdenken anregen. Vielleicht noch nicht gestellte Fragen einfach mal zu stellen und gemeinsam nach möglichen Antworten forschen. Dazu werden wir ein Stück weit aus unserem gesellschaftlichen und beruflichen Alltag berichten. Denn wir stellen uns gemeinsam mit unseren Kunden täglich den Fragen und Herausforderungen rund um das Thema

Alte Schreibmaschine

“Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Menschen und Unternehmen auf dem Weg der Digitalisierung zu begleiten um gemeinsam den Weg in die Zukunft zu ebnen.” Time4Innovation

Moderne Tastatur

Wir packens an…

Der ganzen Thematik “Digitalisierung” werden wir uns über konkrete Fragestellungen wie z.B. “Warum eigentlich digitalisieren?” oder “Welche Herausforderungen bringt Digitalisierung eigentlich so mit sich?” nähern. Zwischendurch werden wir dazu immer wieder mal aus unserem Alltag berichten, von den Problemstellungen und Themen, mit denen wir beim Prozess “Digitalisieren” konfrontiert wurden und wie wir gemeinsam mit unseren Kunden diese Herausforderungen gemeistert haben. Fragestellungen wie z.B. “Was wäre wenn?” oder “Wie wird sich ein Prozess ändern?” sollen dann schlussendlich auch zu konkreten Ideen führen, wie man die Digitalisierung angehen kann.

Da Sie als Leser hier nicht mit allzu viel trockener Theorie belastet und schon gar nicht gelangweilt werden sollen, werden wir uns gemeinsam dem Thema langsam, praxisorientiert und “alltagsnah” unter Zuhilfenahme von 2, 3 Fallbeispielen nähern. In diesen finden Sie durchaus realistische und nicht selten angetroffene Voraussetzungen und Situationen in Unternehmen wieder, die sicherlich mit ein wenig Abstand in der Betrachtung “haarsträubend” erscheinen mögen – aber das ist leider oft erlebte Realität!

“Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat’s gemacht.” Alice im Wunderland

Wie hilft das alles denn Ihnen weiter?

Das letzte Zitat soll bewusst noch ein weiteres Mal an das Thema “Macher” heranführen: Weder ein interessanter Blogbeitrag oder ein noch so aufregender Vortrag wird Ihnen und Ihrem Unternehmen den Weg zur Veränderung ebnen oder Ihnen bei der “digitalen Transformation” zur Seite stehen.

Werden Sie zum “Macher”!

Zu mehr möchten wir Sie mit dieser Blogreihe nicht bewegen. Natürlich stehen wir und unser gesamtes Team gerne mit Rat und Tat zur Seite – in diesem Fall erreichen Sie uns jederzeit persönlich oder gerne auch per Mail.

Innerhalb der nächsten Tage wird auch der erste Blog-Beitrag erscheinen, in dem wir auf erste Fragestellungen eingehen werden. Bitte sehen Sie es uns nach, wenn ein neuer Blog-Beitrag mal etwas auf sich warten lassen sollte. Bleiben Sie mit unserem Newsletter stets auf dem Laufenden.

©Time4Innovation | Oliver Schmidt

Consultingerfolg
Sie benötigen Hilfe bei der DIGITALISIERUNG Ihres Unternehmens?
Projektanfrage