Karriereleiter

Ausbildung – Sascha ist der erste Auszubildende in unserer Agentur und verstärkt ab sofort unser Team.

Zum 01.08.2019 hat Sascha offiziell seine Ausbildung zum Fachinformatiker im Bereich der Anwendungsentwicklung bei uns begonnen. Wir freuen uns, dass Du da bist! Wir mussten im Vorfeld einige Voraussetzungen erlangen und erfüllen, um in der Zukunft für das Thema “Ausbildung” gut aufgestellt zu sein. Gehen wir es gemeinsam an!

Sascha verstärkt unser Team

Wie sind wir auf Sascha aufmerksam geworden?

Sascha besucht und unterstützt unsere Agentur bereits seit mehreren Jahren. Das erste Mal öffneten sich die Türen im Jahr 2015. Hier absolvierte Sascha sein erstes Schülerpraktikum bei uns. Etwas schüchtern jedoch entschlossen sich im Bereich der Informatik weiterzubilden, so der erste Eindruck. Es folgten weitere Schülerpraktika, in denen man sich weiter annäherte.

Die nächsten Schritte…

Nach der 10. Klasse entschloss sich Sascha sein Abitur zu machen, um somit die Basis für ein mögliches Studium zu schaffen. Auch in dieser Zeit haben wir uns nicht aus den Augen verloren. Hier wurden ständige Treffen vereinbart, in denen ein reger Austausch stattfand. Sascha entwickelte sich in dieser Zeit sehr stark in seiner Persönlichkeit und wurde in der Folge für unsere Agentur immer interessanter.

Das Auswahlverfahren für sich entschieden…

Sascha äußerte bereits sehr früh sein Interesse an einer Ausbildung in unserer Agentur. Er war aber nicht allein in seinem Vorhaben und musste sich gegen weitere Mitbewerber beweisen. Der klare Vorteil hier, durch die vorher absolvierten Praktika kannte das Team Sascha und Sascha das Team.

Das Fazit bis zum heutigen Tag…

Sascha bringt eine Menge an Voraussetzungen mit, welche in den kommenden drei Jahren Schritt für Schritt ausgebaut werden sollen. Er ist bereits so tief im Alltag der Agentur involviert, dass uns ohne das Thema „Ausbildung“ etwas fehlen würde. Der Inhalt seiner täglichen Arbeit richtet sich nach der sachlichen und zeitlichen Gliederung der Ausbildung.

Ausblick

In den kommenden drei Jahren wollen wir Sascha weitere soziale, fachliche und handlungsfähige Kompetenzen vermitteln, sodass Sascha im Anschluss der Ausbildung seinen nächsten Schritt, hoffentlich gemeinsam mit der Agentur, gehen kann.

WIR WÜNSCNEN DIR DEN MAXIMALEN ERFOLG FÜR DIE AUSBILDUNG!

Sascha – Warum habe ich mich für eine Ausbildung in der Agentur entschieden und verzichte vorerst auf ein Studium in der Region!  

Wie wurde ich auf die Agentur aufmerksam?

Im Zuge der Suche nach einem meiner Interessen entsprechenden Praktikumsplatz, befragte ich Verwandte und Bekannte. Hier machte mich schließlich meine Tante auf die Agentur aufmerksam.

Was gab den Ausschlag für die Agentur und der damit in der zusammenhangstehenden Ausbildung zum Fachinformatiker?

Das Interesse für den Fachbereich der Informatik entwickelte sich bei mir bereits in der 8. Klasse. Damit stand mein Entschluss, dass Abitur als Türöffner für ein mögliches Studium zu wählen. Während des Abiturs lernte ich durch einen Freund, die Probleme des Studiums kennen. Dies in der Kombination mit meinem Wunsch in keinem großen Konzern zu arbeiten, bewegte mich die Ausbildung in der Agentur zu wählen. Hier absolvierte ich bereits mehrere Praktika zu meiner Zufriedenheit.

Meine persönlichen Ziele…

Mein Ziel ist es, ein umfassendes Verständnis für die Informatik zu entwickeln, um die Logik hinter komplexen Anwendungen verstehen zu können.

Sascha im ersten Einsatz

In einem unserer nächsten Beiträge, werden wir Sascha im Ausbildungsalltag begleiten. Wir suchen auch für das kommende Ausbildungsjahr 2020 einen weiteren Auszubildenden im Bereich der Anwendungsentwicklung. Die Bewerbungsphase hat somit begonnen…

©Time4Innovation | Thomas Purps

Sie benötigen Hilfe bei der Suche nach einem geeigneten Hoster?
Kontakt